Chronik 2000-2009

 
2000
15. Platz in der Oberliga Südwest und Abstieg in die Rheinlandliga.
 
2001
1. Platz in der Rheinlandliga und Aufstieg in die Oberliga Südwest.
 
2002
12. Platz in der Oberliga Südwest.
 
2003
Nach einem 2:0 gegen TuS Koblenz ist der TuS 6 Wochen Tabellenführer der Oberliga Südwest.
6. Platz in der Oberliga Südwest.
 
2004
9. Platz in der Oberliga Südwest.
Gewinn des Rheinlandpokals in Mülheim-Kärlich gegen die SG 06 Betzdorf (1:1 n.V. / 3:0 n.E.).
Erste Runde DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart (0:6).
 
2005
12. Platz in der Oberliga Südwest.
 
2006
11. Platz in der Oberliga Südwest.
 
2007
11. Platz in der Oberliga Südwest.
 
2008
13. Platz in der Oberliga Südwest.
 
2009
12. Platz in der Oberliga Südwest.
 
Rheinlandmeister 2001
hintere Reihe: Andres Engels, Dirk Thiesen, Jens Christian Eckl, Daniel Bassage, Florian Bersch, Oli Merl, Daniel Bauer, Christian Rutz, Stefan Ruthenbeck, Patrick Rölle.
untere Reihe: Markus Mannebach, Matthias Geisen, Andreas Klar, Stefan Schäfer, Niklas Eckl, Thorsten Bolz, Leonid Merling, Thomas Klasen.
Rheinlandpokalsieger 2004

 

zurück